Lesung | 17.11.2017 | 17:00 – 18:00

Lesung für Kinder und Jugendliche aus Cornelia Funkes Tintenwelt-Trilogie 14. Bundesweiter Vorlesetag

Auf Facebook teilen Tweet

Anlässlich des 14. Bundesweiten Vorlesetags liest Schauspieler und Hörbuchsprecher Rainer Strecker aus der Tintenwelt-Trilogie von Cornelia Funke vor, in der es um das Wunder des Lesens geht: Mortimer Folchart hat seine Liebe zu Büchern zum Beruf gemacht und ist Buchrestaurator. Dennoch weigert er sich, seiner zwölfjährigen Tochter Meggie aus Büchern vorzulesen – warum? Als eines Nachts ein unheimlicher Gast bei ihnen auftaucht, dreht sich alles um das Buch „Tintenherz“.  Meggie wird klar, dass ihr Vater einige Geheimnisse vor ihr verbirgt. Das Buch erwacht zum Leben, und Meggie wird zum Angelpunkt eines dunklen Kampfes zwischen Realität und allzu realer Fiktion.

Eintritt € 6 (pro Kind und pro erwachsener Begleitperson)

Tintenherz
Cover Tintenherz, Cornelia Funke | © Verlagsgruppe Oetinger