Sonderausstellung | 13.10.2012 – 13.01.2013

Von der Schönheit der Präzision Faszination Buchkunst und Grafik mit der Liberna Collection

Previous Next
Auf Facebook teilen Tweet
 dsc0087
Von der Schönheit der Präzision | © Draiflessen Collection, Mettingen, Foto / Photo: Peter Hübbe

Mit der Sonderausstellung präsentierte die Draiflessen Collection Exponate einer noch nie gezeigten Privatsammlung: der Liberna Collection. Zum umfangreichen Bestand der von Bernard Brenninkmeijer begründeten Sammlung – als Dauerleihgabe Teil der Draiflessen Collection – gehören neben kostbaren Handschriften vor allem frühe Druckerzeugnisse mit einem Schwerpunkt vom 15. bis zum 17. Jahrhundert. Highlights dieser erstklassigen Sammlung sind Stundenbücher, seltene Inkunabelausgaben, Prachtbände, Grafiken von Albrecht Dürer und Rembrandt van Rijn sowie Zeichnungen von Guercino oder Antoon van Dyck. Eine Auswahl von rund 100 Werken aus der Liberna Collection trat mit Leihgaben, u. a. aus Berlin, Kassel, Köln, München und Wien, in einen spannungsreichen Dialog. Während natürlich die Inhalte die entscheidende Rolle spielen, liegt der besondere Reiz alter Bücher in den technischen und gestalterischen Leistungen, die ein Höchstmaß an Präzision erforderten. Der virtuosen Beherrschung dieser Präzisionstechniken verdanken ebenso die gezeigten Grafiken ihre beeindruckende Bildwirkung. Im Fokus der Ausstellung steht neben den Inhalten deshalb die besondere Ästhetik der Exponate.

Trailer

Pressestimme

Der Betrachter taucht ein in eine Zeit, als die Bücher vom Inhalt und vor allem von ihrer kunstvollen Gestaltung her von unschätzbarem Wert waren. Neue Osnabrücker Zeitung vom 17. Oktober 2012