Öffentliche Führung | 06.09.2020 | 13:30 – 14:30

Am dritten Tage ...

Die Kabinettausstellung zeigt farbintensive, teils mit Gold gehöhte Auferstehungsszenen der Stunden- und Gebetsbücher einer deutschen Privatsammlung. Dabei ist die mittelalterlich-frühneuzeitliche Vorstellung der Auferstehung Christi und aller Toten nicht losgelöst von der Hoffnung auf das Himmelsreich und der Angst vor der Verdammnis zu betrachten. Beides wird bestimmt durch das eigene, gottgefällige Leben. Dreizehn Manuskriptseiten, überwiegend aus dem deutsch-niederländischen Sprachraum der 1430er- bis 1540er-Jahre, spiegeln diese Vorstellung wider.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch der öffentlichen Führung.

Bitte beachten: Der Studiensaal lässt nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern zu. Darum bitten wir derzeit um vorherige Anmeldung zu der Führung.

Am dritten tage hompage
Am dritten Tage ... visual | © Draiflessen Collection

Anmeldung für diese Veranstaltung

Bitte melden Sie sich unter der folgenden Telefonnummer an:

+49.(0)5452.9168-3500

Alternativ haben Sie die Möglichkeit einer Online-Anmeldung. Wir werden Sie daraufhin schnellstmöglich kontaktieren.