THE ARCHIVE COLLECTION
Eine Kooperation zwischen C&A und der Draiflessen Collection

Auf Facebook teilen Tweet

Pressetext


THE ARCHIVE COLLECTION
22.06. bis 15.01.2023

Draiflessen Collection
Georgstraße 18 | 49497 Mettingen
info@draiflessen.com | www.draiflessen.com 
 
Zum 180-jährigen Jubiläum brachte C&A im Jahr 2021 eine Retrokollektion heraus, die sich an den eigenen Modekreationen zurückliegender Jahrzehnte orientierte und die Inhalt der Präsentation THE ARCHIVE COLLECTION in DAS Forum der Draiflessen Collection ist. Zusammen mit ausgewählten Originalen aus dem eigenen Archivbestand der Draiflessen Collection wird diese C&A-Kollektion präsentiert, die Zeitgeist und stilistische Merkmale vergangener Jahre wieder aufleben lässt.

Kooperation zwischen C&A und der Draiflessen Collection 
Im November 2020 begaben sich die Designer*innen von C&A und die Archivmitarbeiter*innen der Draiflessen Collection zusammen auf eine Reise in die Vergangenheit. Ausgangspunkt für die Retrokollektion waren Werbemappen, Printanzeigen und Modekollektionen des Unternehmens aus den vergangenen Jahrzehnten, die im Archiv der Draiflessen Collection gesammelt und aufbewahrt werden. Sie erlauben Einblicke in die Geschichte von C&A, Kreationen und Werbung von 1841 bis heute. 
Dass C&A in Kooperation mit der Draiflessen Collection zum Jubiläum des Unternehmens die Archive Collection kreieren konnte, war möglich dank der über 100-jährigen Sammlungsarbeit vieler Beteiligter.

Mode lässt den Zeitgeist wieder aufleben 
Jedes Jahrzehnt ist geprägt von bestimmten Stilen, die den Zeitgeist verkörpern. Daher sind Kleidung und Accessoires gut geeignet, das Gefühl einer bestimmten Dekade wieder aufleben zu lassen. Unter neuen Vorzeichen, heute als Teil einer Museumssammlung, setzten historische Werbung und Mode von C&A im Rahmen dieses Projekts wichtige Impulse und regten die Fantasie der Designer*innen an: Die beispielsweise in den 1970er-Jahren beliebten Schlaghosen wurden im Zuge der Archive Collection an heutige Trends angepasst, indem sie etwas schmaler gestaltet worden sind, so wirken sie moderner. Generell erlebt die Modebranche gerade eine Renaissance von Modellen aus den 1960er- bis in die 1980er-Jahren auf dem Markt, die sich in der Präsentation THE ARCHIVE COLLECTION widerspiegelt. So regte beispielsweise das historische schwarze Minikleid zu detaillierten Übernahmen an – dem aktuellen Trend entsprechend noch viel kürzer als das Mini der 1960er-Jahre und in pastelliger Farbpalette. 

Download

© Draiflessen Collection, Fotos: Stephan Kube

C&A Archive Collection, (v.l.) Minikleid mit Gürtel, 2021, Trägerkleid aus Spitze, 2021, Türkises Spitzenkleid, Vintage

C&A Archive Collection, 1.000.000 Jinglers Jeans, 1989 (2.v.l.), “Jinglers” T-Shirts und Jinglers Jeans, 2021

C&A Archive Collection, (v.l.) Schwarzes Minikleid, 1970, Rosa Minikleid, 2021

C&A Archive Collection, 1.000.000 Jinglers Jeans, 1989

C&A Archive Collection, Retro-Skianzüge, 2021

C&A Archive Collection, “miniskirt”-T-Shirt und Minirock, 2021

"So chic sind Sie noch nie in den Schnee gefallen", C&A Werbeanzeige, 1976

"(Jetzt sind es die Jäckchen-die "mini werden)", C&A Werbeanzeige, 1969