Die Kunst des Aufbewahrens

Auf Facebook teilen Tweet

Die begleitende Publikation greift die vier Ausstellungsbereiche – Bewahren, Dokumentieren, Sammeln und Erkunden – als Gliederung auf. Diese werden in reich bebilderten Beiträgen erläutert und durch Ausstellungsansichten anschaulich gemacht. Weiterführende Essays von Experten unterschiedlichster Couleur ergänzen und vertiefen die Themenbereiche. Archivare, Wissenschaftler aus musealem sowie aus universitärem Kontext und Restauratoren blicken auf das Phänomen "Archiv“ aus ihrer Perspektive. Sie sensibilisieren den Leser für die Bedeutungen der Archive und für Herausforderungen, vor denen die Archive heute stehen.


Herausgeber*in
Barbara Segelken

Autor'innen
Winfried Bergmeyer, Martin Rudolf Brenninkmeijer, Annegret Buller, Lars Herzog-Wodtke, Olesja Nein, Corinna Otto, Klaus Pollmeier, Ruth Rasche, Dietmar Schenk, Barbara Segelken, Sven Spieker, Martin Warnke, Martin Weisser

140 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Softcover, 32 x 24 cm
ISBN 978-3-942359-23-8 (DE)
ISBN 978-3-942359-25-2 (GB)
ISBN 978-3-942359-24-5 (NL)


 

Kunst des aufbewahrens
Die Kunst des Aufbewahrens

... ansprechend gestalteter, gehaltvoller Katalog ...
Rainer Hering, in: Auskunft, 36. Jahrgang, Juni 2016, Heft 1