MADE REALITIES Fotografien von Thomas Demand, Philip-Lorca diCorcia, Andreas Gursky und Jeff Wall

Auf Facebook teilen Tweet

Der Katalog beinhaltet die Werke von Thomas Demand, Philip-Lorca diCorcia, Andreas Gursky und Jeff Wall, die in der Ausstellung MADE RELAITIES präsentiert werden. Die Ausstellung widmet sich den vier meisterhaften Fotografen, deren bildhafte Konstruktionen Möglichkeiten und Grenzen der menschlichen Wahrnehmung und des fotografischen Mediums hinterfragen. Sowohl analog als auch digital entwerfen die Künstler eigenwillige Sichtweisen auf die Wirklichkeit. Das Motivspektrum reicht dabei von flüchtigen Alltagsszenen über rätselhafte Geschehnisse bis hin zu historischen Ereignissen. Der Berührungspunkt der Werke liegt in der Absicht der Künstler, den traditionell dokumentarischen Aspekt der Fotografie mit fiktiven Elementen zu kombinieren. Damit rufen sie visuelle Irritationen hervor und animieren dazu, eigene Wirklichkeitseindrücke zu hinterfragen.


Herausgeber*in
Draiflessen Collection


Autor*innen
Julia Franck, Jonas Lüscher, Olesja Nein, Corinna Otto, George Pavlopoulos, Angela Steidele 


ISBN
978-3-7774-3777-4 (DE)
978-3-7774-3778-1 (EN)
978-3-7774-3779-8 (NL)


Erscheint bei
HIRMER
www.hirmerverlag.de


 

Katalogcover MADE REALITIES | © Draiflessen Collection/ Stephan Fiedler, Berlin