Sonderausstellung | 19.05.2019 – 18.08.2019

Glaube Teil 1 der Ausstellungstrilogie „Glaube, Liebe, Hoffnung“

Previous Next
Auf Facebook teilen Tweet

2019/20 zeigt die Draiflessen Collection drei aufeinanderfolgende Kunstausstellungen, die mit dem Blick auf Moderne und Gegenwart einzelne Facetten dessen beleuchten, was die Begriffe Glaube, Liebe und Hoffnung in dieser Zeit bedeuten. 

Die erste Ausstellung widmet sich dem Begriff Glaube, verstanden als ein bejahendes Verhältnis zu einer überirdischen oder göttlichen Kraft. Unmittelbar verknüpft mit dem Begriff Glaube ist jener des Zweifels. Die Präsentation versammelt Werke der Fotografie, Malerei, Skulptur, Installations- und Videokunst. Die ausgewählten Künstlerinnen und Künstler antizipierten tradierte, auch christliche Bildmotive, entfernten sich aber denkbar weit von den aufgerufenen Traditionen. Sie arbeiteten mit Umkehrungen und Kontradiktionen, wecken so Zweifel, lassen Fragezeichen eher bestehen, als dass sie sie auflösen. Wiederkehrende Themen sind Tod, Trauer, Spiritualität, Heilsferne, (Heils-)Erlösung, Angst, Ekstase, Leere. Die Plots wirken vertraut und verstörend zugleich. Sie erinnern an Alltägliches, entsprechen aber nicht der gewohnten Realität. Unterschiedlich verschlüsselt, poetisch, dunkel und/oder sogar unheimlich entziehen sie sich einer eindeutigen Festschreibung.


Künstlerinnen und Künstler:
Francis Alÿs, Michael Buthe, Rupprecht Geiger, Harald Klingelhöller, Anna Oppermann, Louis Soutter, Angela Strassheim, Paul Thek

Ergänzend zur Ausstellung erscheint ein dreisprachiger Katalog (deutsch, englisch, niederländisch).

Besucherstimmen

Mir hat die Ausstellung ausgesprochen gut gefallen, da nicht überfrachtet und mit einer kompetenten Person, die uns durch die Führung geleitet hat."


Wunderschöne Location, sehr angenehme, offene und interessante Führung, eine Aufwertung dieser Gegend!  Danke"


Tolle Führung!!! Ich bin immer wieder über die Ausstellungsarchitektur begeistert. Was man alles mit den Wolfsburger Wänden anstellen kann."

Katalog