Präsentation | 06.09.2019 – 16.02.2020

Soziales Engagement als Tradition und Verpflichtung

Previous Next
Auf Facebook teilen Tweet

Die Ausstellung wird in DAS Forum gezeigt und legt ihren Fokus auf die Hintergründe und die Entwicklung des karitativen Engagements der Unternehmer*innenfamilie Brenninkmeijer, um dieses in seinen historischen Kontext einzubetten.

Die Ausstellung beleuchtet aber auch anhand von Dokumenten aus dem Bistumsarchiv das soziale Engagement der Mettinger Bürger für ihre Gemeinde. Dieses war geprägt von den besonderen politischen und konfessionellen Verhältnissen in Westfalen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Konflikt der katholischen Bevölkerung und ihrer Kirche mit der preußisch-protestantischen Obrigkeit, formte eine starke katholische Identität aus. Die Gemälde Anton Niessings aus der St. Agatha-Kirche zeugen davon und können in der Ausstellung als Reproduktion aus nächster Nähe angeschaut werden.
Diese Prägung begann früh und findet ihren Ausdruck etwa in katholischem Kinderspielzeug. Jungen sollten so auf den Priesterberuf vorbereitet werden. Gezeigt wird dies anhand eines Messgewandes für Kinder aus der Sammlung der Draiflessen Collection und eines Altars, mit denen die Heilige Messe nachgespielt werden konnte.

Leo Brenninkmeijer, Enkel eines der beiden C&A-Gründer, äußerte schon als Jugendlicher den Wunsch, Priester zu werden und trat 1900 bei den Hiltruper Missionaren ein. Seine Arbeit in Papua-Neuguinea und deren Unterstützung durch die Familie Brenninkmeijer und C&A wird anschaulich anhand von Fotografien und Briefen dargestellt.
Anfang der 1960er-Jahre änderte sich das Missionsverständnis grundlegend. Der Gedanke, durch die Taufe „Seelen retten“ zu wollen ist seitdem in den Hintergrund getreten und stattdessen das Anliegen, die Lebensumstände von Menschen verbessern zu wollen, in das Zentrum gerückt. Dieser Wandel zeigt sich sehr eindrücklich an den Motiven zu den Plakaten Fastenaktionen von Misereor aus fünf Jahrzehnten.


Den Auftakt zur Ausstellung bildete ein wissenschaftliches Symposium unter dem Titel „Caritas, Charity, Philanthropie, Corporate Citizenship“.


 

Erscheinungsbild plakat  das forum
Soziales Engagement aus Tradition und Verpflichtung | © Draiflessen Collection